Yogastile

Meine Yogastunden beinhalten Asana, Pranayama und Meditation.
Die Verfeinerung der Körperwahrnehmung, das Bewusstsein unserer Körperhaltung,
das Einnehmen der Stellungen, unsere innere und äussere Haltung, stehen im Vordergrund.
Ich leite die verschiedenen Stellungen präzise an und nehme Rücksicht auf die individuellen persönlichen anatomischen Begebenheiten.
Die Stunden enden immer mit einer Tiefenentspannung.

Mein Yoga richtet sich an alle Menschen aller Altersstufen.
Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich etwas Gutes zu tun und das Bedürfnis, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
Vorkenntnisse sind nicht nötig.

YOGA

Diese Stunden beginnen mit einer Meditation und Atemübung, um ganz bei sich anzukommen. Vom Atem geführt und getragen fliessen wir von einem Asana ins nächste und so entstehen kraftvolle und dynamische  Bewegungsabläufe.

Mittwoch und Freitag 09.00 – 10.00

  • Innere Ruhe
  • Balance
  • Stabilität
  • Dynamik
  • Vitalität

Yoga SANFT

Die Stunde beginnt mit einer Meditation und Atemübung im Sitzen. Ruhige und sanfte Yogaübungen vom Atem geführt,  immer wieder stille Momente der Achtsamkeit.

Montag 09.00 – 10.00

  • Ruhe
  • Sanftheit
  • Liebe zum Körper
  • Erholen

Yin Yang Yoga

Kräftigende und dynamische Bewegungsabläufe wechseln sich mit entspannenden Stellungen ab. Die Achtsamkeit liegt auf der Atmung und der eigenen Körperwahrnehmung. Vom Atem geführt von einer Asana in die nächste fliessen, still werden und in sich hinein hören.

Dienstag 17.50 – 19.00

  • Dynamik
  • Kraft
  • Stille
  • Regeneration

YIN Yoga

Hier verweilen wir 3-6 Minuten mit wenig oder ohne Muskelanspannung in verschiedenen Yogastellungen. Es ist eine ruhige und meditative Form des Hatha Yoga, welche uns Entspannung, Weite und Offenheit auf der körperlichen und auch mentalen Ebene schenkt.

  • Entspannung
  • Erholung
  • Ruhe
  • Regeneration